Kompetenzen

Fachgebiet

Unfallchirurgie

  • Verletzungen der oberen und unteren Extremitäten
  • Einfache und komplexe Frakturen
  • Verletzungen von Sehnen, Muskeln, Bändern und Weichteilen
  • Verletzungen mit Gelenksbeteiligung, inkl. Luxationsfrakturen
  • Verletzungen der Wirbelsäule (in Zusammenarbeit mit den Kollegen der Wirbelsäulenchirurgie)
  • Verletzung der inneren Organe (Bauchraum, Nieren, Brustkorb und Gefässe) in Zusammenarbeit mit den Kollegen der Viszeral-, Herzthorax und der Gefässchirurgie sowie der Urologie
  • Kopfverletzungen (in Zusammenarbeit mit den Neurochirurgen, den HNO-Spezialisten, den Kieferchirurgen sowie den Ophthalmologen)