kindermedizinKlinik Hirslanden

«Es kommt im Leben auf Kleinigkeiten an» Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827)

Kinder, Kinder!
Liebe Eltern!

Die kindermedizin an der Klinik Hirslanden ist für Ihr Kind und für Sie da – von der Schwangerschaft bis zum 16. Geburtstag. Wir betreuen Neugeborene stationär auf der Wochenbettstation und schon grössere Kinder ambulant in den Räumlichkeiten der kindermedizin.

Im Gebärsaal und während Ihres Aufenthaltes auf der Maternité sorgen wir für Ihr Baby und Sie. Hier führen wir alle notwendigen Untersuchungen bei Ihrem Kind durch, geben Ihnen wichtige Informationen mit auf den Weg und helfen bei Notfällen. Tagsüber ist ein Facharzt der kindermedizin für Sie da, nachts und am Wochenende ein erfahrener Arzt aus dem pädiatrischen Dienst-Team.

Persönliche Vita

Dr. med. Katrin Fasnacht 
Willkommen in der kindermedizin der Klinik Hirslanden!

Wir haben offene Türen und Ohren für Sie und Ihre Kinder. Eine ganzheitliche Betreuung ist uns wichtig; medizinisch wie menschlich, internistisch wie chirurgisch. Wir sind nicht nur Ärztinnen, sondern auch Eltern.

Ich habe meine Ausbildung zu zwei Facharzttiteln in vier verschiedenen europäischen Ländern gemacht und entsprechende Erfahrungen gesammelt.

In Frankfurt habe ich chirurgisches Arbeiten und angeborene Fehlbildungen kennengelernt, in Lyon einer kinderurologischen Grösse über die Schulter geschaut und viele lange Dienste auf der Notfallstation gemacht, in Luxemburg habe ich praktische Kindermedizin gelernt und bin in die Welt der minimalinvasiven Kinderchirurgie eingetaucht, in Zürich habe ich an einem der grössten Zentren mit all seinen Subdisziplinen gearbeitet, die Kinderintensivmedizin und Neonatologie lieben gelernt und mich zu einer passionierten Notfallmedizinerin weiterentwickelt.

Es kommt im Leben auf Kleinigkeiten an. Das kleine, feine, vielleicht auch etwas schwierige und verborgene hat mich schon früh im Studium interessiert. Wer bei Kindern genau hinschaut und zuhört, der erfährt so einiges. Wer keine Zeit und keine Geduld hat, dem bleibt vieles verborgen.

Ich lebe mit meinem Mann und unseren drei Kindern in Zollikon, ganz in der Nähe der Klinik Hirslanden.

Fabienne Nicoli
Meine Ausbildung zur diplomierten Pflegefachfrau KJFF (Kind, Jugendliche, Familie, Frau) habe ich im Ostschweizer Kinderspital absolviert.

Ich konnte vor allem viel Erfahrung im Wochenbett sammeln, wo ich bis Ende 2017 in der Klinik Hirslanden die Mütter und ihre Neugeborenen betreut habe. Ich kann Sie beraten und anleiten zu folgenden Themen: kinaesthetics infant handling (Entwicklung der Bewegungskompetenz des Säuglings im Rahmen der Pflege), Schiefhals- und Plagiocephalus- (lagerungsbedingtes abgeflachtes Hinterhaupt) Prophylaxe, Anwendung des Tragetuchs, Stillen oder Säuglingspflege.

Wichtig ist mir ein liebevoller und herzlicher Umgang mit den kleinen und grossen Patienten.