Radiotherapie Hirslanden Männedorf

Schneller medizinischer Fortschritt, hohe Qualitätsanforderungen der Patienten und die Notwendigkeit, Ressourcen nachhaltig einzusetzen, machen gezielte Kooperationen zwischen Spitälern immer wichtiger. Aus diesem Grund sind die Spital Männedorf AG und die Privatklinikgruppe Hirslanden eine Zusammenarbeit zum Bau und Betrieb der Radiotherapie Hirslanden Männedorf eingegangen. Geführt wird die Radiotherapie Hirslanden Männedorf von Fachpersonal und Ärzten der Klinik Hirslanden. Das neue Radiotherapiezentrum wird die bestehenden Leistungsangebote des Spitals Männedorf in der Onkologie und Chirurgie ergänzen. Somit wird das ganze Spektrum der modernen, interdisziplinären Krebstherapie wohnortnah für die Patienten des rechten Zürichseeufers, der Region Pfannenstiel und des Raums Rapperswil angeboten.

Die Radiotherapie Hirslanden Männedorf bietet ihren Patienten damit folgende Vorteile:

  • Angebot der kompletten Tumortherapie am Standort Männedorf
  • Ausgewiesene Fachkompetenz durch die Zusammenarbeit mit dem Spital Männedorf
  • Angenehmes Ambiente und gute Anbindung an den Öffentlichen Verkehr

Das Radiotherapiezentrum Männedorf ist mit einem TrueBeam-Linearbeschleuniger der neusten Generation ausgestattet. Mit vier Linearbeschleunigern, einem Cyberknife und Geräten für die Brachytherapie und intraoperative Bestrahlung ist die Radiotherapie Hirslanden schon heute schweizweit eine der grössten Radiotherapien.

10 Jahre Radiotherapie

2007 wurde im damals neu erstellten Gartentrakt der Klinik Hirslanden das Institut für Radiotherapie eröffnet.

Seither ist viel passiert: Während bisher rund 9600 Patienten behandelt wurden, konnten die Linearbeschleuniger erweitert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. Das Therapiespektrum wurde durch die Installation des Cyberknife-Systems für die Radiochirurgie und die Einführung der intraoperativen Radiotherapie bei Brustkrebs ergänzt. 2014 konnte in Männedorf ein zusätzlicher Linearbeschleuniger installiert werden, der den Patienten vom rechten Zürichsee-Ufer eine komfortable Anreise und eine Therapie in familiärer Atmosphäre ermöglicht.

Das Team der Radiotherapie bedankt sich bei allen Patienten Zuweisern für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit und freut sich auf die kommenden 10 Jahre!