Herzfehler

Gesundheitssendung CheckUp

Peter Sterk wollte eigentlich nur seine Frau zum Kardiologen begleiten. Der befreundete Arzt riet dem Kinounternehmer ebenfalls zu einer Routineuntersuchung.

Zufällig entdeckte man bei Peter Sterk einen angeborenen Herzfehler, eine sogenannte hypertrophe obstruktive Kardiomyopathie. Ein Muskel in der Herzwand ist zu dick gewachsen, das verursacht Wirbel im Blut, die Herzklappen werden geschädigt. Das Risiko für einen plötzlichen Herztod ist zu gross, Peter Sterk muss operiert werden.

Der Herzchirurg Prof. Dr. med. Paul Robert Vogt beseitigt den Herzfehler in einer fünfstündigen Operation erfolgreich. Peter Sterk kann das Spital bereits nach 10 Tagen verlassen.

Weitere Beiträge anschauen

Weitere Publikationen zum Thema