Postnatale Depression - Krise nach der Geburt

Gesundheitssendung CheckUp

Oft geraten Mütter nach der Geburt des Kindes in ein Gefühlschaos. Sie erleben eine Phase, in der sie sich leer und traurig fühlen. Bei dem so genannten "Baby Blues" handelt es sich um ein kurzfristiges Stimmungstief von wenigen Tagen.

Halten die Symptome über mehrere Wochen an, spricht man von einer postnatalen Depression. Rund 15 % der Frauen sind davon betroffen. Viele trauen sich aus Scham über ihr Versagen in der Mutterrolle nicht darüber zu sprechen. Andrea B. erzählt im TV Beitrag, wie sie diese Zeit erlebt hat.

Experte im Beitrag:

Dr. med. David Garcia
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Postfach 130
Rämistrasse 100
8091 Zürich
T +41 44 255 97 00
Website

Verein Postnatale Depression Schweiz
Website

Weitere Beiträge anschauen

Publikationen (22)