Totgeburt

Gesundheitssendung CheckUp

Engelskinder – so werden Kinder genannt, die vor der Geburt sterben. Als „Totgeburt“ bezeichnet man Kinder, die nach der abgeschlossenen 22. Schwangerschaftswoche sterben.

Die Ursachen bleiben in vielen Fällen unbekannt. Der Prozess des Abschiednehmens, ist für die betroffenen Mütter und Angehörigen oft schmerzvoll. Nina Theurillat hat ihren Sohn Manuel in der 29. Woche verloren, sie spricht im Beitrag über ihr Schicksal und die Selbsthilfegruppe, die sie gegründet hat.

Weitere Informationen

Fachstelle Fehlgeburt und perinataler Kindstod

T +41 31 333 33 60
E-Mail
Website

Weitere Beiträge anschauen

Publikationen (22)