Mit dem Eintritt von Prof. Dr. med. Thierry Carrel und Prof. Dr. med Lars Englberger ins Herz Zentrum der Hirslanden Klinik Aarau wurde die Herzchirurgie neu ausgerichtet. Die beiden ausgewiesenen Herzspezialisten Prof. Carrel, Klinikdirektor am Inselspital, und Prof. Englberger, Chefarzt am Inselspital, arbeiten weiterhin in ihrer Funktion am Inselspital und stellen zusätzlich ihre Fachkompetenz und Erfahrung an der Hirslanden Klinik Aarau zur Verfügung.

Von dieser schweizweit ersten Kooperation zwischen Universitätsspital und Privatklinik auf dem Gebiet der Herzchirurgie profitieren unsere Patienten:

  • Unser modern eingerichtetes Notfall Zentrum ist täglich rund um die Uhr einsatzbereit.
  • In unserer Herzchirurgie verbinden wir die für unser Haus typisch gelebte Nähe zum Patienten mit dem spitzenmedizinischen Anspruch einer Universitätsklinik.
  • Die enge Vernetzung mit den Haus- und Spezialärzten ist ein Markenzeichen der Hirslanden Klinik Aarau. Diese Kontaktpflege wird weiter ausgebaut.
  • Gut ausgebildete Ärzte sind uns ein Anliegen. Künftig sind Rotationen von medizinischem Fachpersonal und Ärzten zwischen beiden Kliniken möglich.
  • Wir verstehen "Wissenschaft" im Sinne von "Wissen schafft Heilung". Die Hirslanden Klinik Aarau kann sich in die universitäre Forschung am Inselspital direkt einbringen.

Herzzentrum Aargau

Die Hirslanden Klinik Aarau und das Kantonsspital Aarau (KSA) arbeiten im Bereich der Herzmedizin eng zusammen. Sie treten gemeinsam als Herzzentrum Aargau auf. Dies umfasst die Kardiologie und die Herzchirurgie.

Wöchentlich finden gemeinsame Herzteam-Besprechungen im KSA sowie gemeinsame tägliche Visiten bei den Patienten in der Hirslanden Klinik Aarau statt. Spezialisierte Eingriffe wie beispielsweise TAVI (minmal-invasiver Aortenklappenersatz mittels Katheter) werden von den Kardiologen und Herzchirurgen miteinander im Herzkatheterlabor der Hirslanden Klinik Aarau durchgeführt.