A-Cert ist ein neu entstehendes Qualitätslabel in der Anästhesie. Die beiden schweizweit ersten Probezertifizierungen für dieses Qualitätslabel wurden am 14. März 2022 in der Anästhesieabteilung der Schulthess Klinik und am 3. Mai 2022 in der Anästhesieabteilung der Klinik Hirslanden Zürich erfolgreich durchgeführt.

Das neue Qualitätslabel A-Cert wird von der Schweizerischen Fachgesellschaft für Anästhesiologie und Perioperative Medizin (SSAPM) und der Stiftung für Patientensicherheit in der Anästhesie vergeben. Prüfende Institution ist die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS), welche den beiden Anästhesieabteilungen bereits einen hohen Erfüllungsgrad attestiert hat.

Vertreter beider Anästhesieabteilungen sind auch massgeblich an der Erarbeitung und Weiterentwicklung des Kriterienkatalogs und des Labels mitbeteiligt. Ab 2023 startet das Programm mit freiwilligen Zertifizierungen von Anästhesieabteilungen in der ganzen Schweiz.

Vorgängig finden bis im Herbst 2022 weitere fünf Probezertifizierungen statt, um die Anwendbarkeit und Zweckmässigkeit des Kriterienkatalogs zu überprüfen und zu optimieren. So können die beteiligten Abteilungen das Label aktiv mitentwickeln und gleichzeitig ihren Erfüllungsstand der Kriterien überprüfen.

Der Kriterienkatalog und die Audits berücksichtigen die unterschiedlichen Anforderungen der Abteilungen sowie die unterschiedlichen Ausprägungen bestimmter Angebote und ermöglichen somit die gezielte und bedarfsgerechte Weiterentwicklung der teilnehmenden Abteilungen. Die initiale Selbstbewertung mit umfassender Überprüfung der Strukturen, Prozesse und Ergebnisse der eigenen Abteilung und der Schnittstellen innerhalb der Institution gibt bereits bei der Vorbereitung eine gute Grundlage für das Erkennen der eigenen Stärken aber auch von Verbesserungspotential. Die im Audit von den externen Auditoren erhaltenen Inputs und Verbesserungsvorschläge können bedarfsgerecht umgesetzt werden und dienen der weiteren Entwicklung der Qualität sowie der Patientensicherheit und des Outcomes.

Wir freuen uns, bei der Entwicklung dieses neuen Qualitätslabels von Anfang an involviert zu sein und so einen wertvollen Beitrag zur Patientensicherheit in der Anästhesie leisten zu können.

Spezialisten

Facharzt für: Anästhesiologie , Intensivmedizin
Facharzt für: Anästhesiologie , Intensivmedizin
Facharzt für: Anästhesiologie , Intensivmedizin