Logo-Klinik-fuer-Neurologie-Hirslanden

Die Klinik für Neurologie Hirslanden bietet Ihnen das gesamte Behandlungsspektrum der Neurologie. Spezialisiert auf die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Nerven und der Muskeln, bietet das neurologische Kompetenzzentrum Behandlungen, welche stets auf dem aktuellen Stand des Wissens und der Forschung beruhen.

Neurologie-Monat September 2021

Während des Septembers finden wöchentlich Veranstaltungen statt, zu welchen wir Sie als Patientinnen und Patienten und Sie als Doctores herzlich einladen.

Stroke-Woche 6. - 12. September 2021
Während der Stroke-Woche steht Prof. Dr. med. Nils Peters, Leiter des Stroke Center Hirslanden, für Fragen rund ums Thema Schlaganfall zur Verfügung.

Schlaf- und Stress-Woche 13. - 19. September 2021
Prof. Dr. med. Arto Nirkko, Leiter Schlafmedizin Zentralschweiz, und Prof. Dr. Pasquale Calabrese behandeln während der Schlaf- und Stress-Woche klinische Aspekte der Schlaf- und Stressmedizin.

MS-Woche  20. - 26. September 2021
PD Dr. med. Andreas Lutterotti, Dr. med. Shadi Taheri und Prof. Dr. med. Adam Czaplinski werden neue diagnostische Methoden (optische Kohärenztomographie, Serum Neurofilamente) vorstellen und über ihre prognostische Wertigkeiten diskutieren. Ebenso stehen die Experten zum Thema «Fatigue bei Multipler Sklerose» zur Verfügung.

Demenz-Woche 27. - 30. September 2021
Prof. Dr. Pasquale Calabrese, Leiter Zentrum für Gedächtnisstörungen und Alzheimer, Klinik Hirslanden Zürich wird während der Demenz- und Gedächtnis-Woche zusammen mit Prof. Dr. Hans J. Markowitsch, Spezialist in physiologische Psychologie und Neuropsychologie, auf Gedächtnis- und Gedächtnisstörungen eingehen und steht Angehörigen von Demenzerkrankten bei Fragen zum Thema: «Von der Altersvergesslichkeit zur Demenz. Hinweise und Warnzeichen» zur Verfügung.

Unsere Zentren

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten der Klinik für Neurologie Hirslanden gehören:
 

Für neurologische Notfälle ermöglicht die Notfallstation rund um die Uhr einen sofortigen Zugang zu Spezialisten, modernster Diagnostik und Therapie. Darüber hinaus können komplexere neurologische Fälle zur stationären Diagnostik und Therapie von Hausärzten bzw. niedergelassenen Neurologen zugewiesen werden. Fälle zur stationären Diagnostik und Therapie können direkt von Hausärzten bzw. niedergelassenen Neurologen über Kliniksekretariat oder (bei dringlicher Indikation) über den diensthabenden Oberarzt zugewiesen werden.

Auch allgemein-neurologische Fragestellungen können zugewiesen werden, mit einer raschen Terminvergabe auch ohne Voranmeldung (im Sinne einer sog. Walk-in Ambulanz).

Medizinische Forschung und Lehre

Die Klinik für Neurologie an der Klinik Hirslanden beteiligt sich zusammen mit der Bellevue Medical Group aktiv an Studien und Forschungsprojekten.

Mehr Informationen finden Sie hier und bei unserem Partner der Bellevue Medical Group.