Es ist uns wichtig, dass Sie als Patientin, Patient oder Besucherin, Besucher, alle relevanten Informationen zur aktuellen Lage an der Klinik Linde erhalten.

Ab sofort und bis auf weiteres gilt ein generelles Besuchsverbot.

Das Besuchsverbot gilt auch für Geschwisterkinder von Neugeborenen. Ausnahmen machen wir in Einzelfällen, etwa bei nahen Angehörigen von sterbenden Patientinnen, Patienten oder für die Partner von gebärenden Frauen und Wöchnerinnen. 

Für alle zugelassenen Besucherinnen und Besucher, sowie für alle Patientinnen und Patienten gilt eine Maskentragepflicht. Besucherinnen und Besucher tragen auch im Patientenzimmer durchgehend eine Maske. Der getragene Mund-Nasen-Schutz muss eine sogenannte chirurgische Maske sein. Stoffmasken sind nicht erlaubt. Bei Bedarf erhalten Sie eine Maske am Empfang. Nach dem Betreten und vor dem Verlassen der Klinik müssen die Hände gewaschen oder desinfiziert werden. 

Restaurant geschlossen

Das Restaurant des Tilleuls bleibt bis auf weiteres für externe Gäste, Besucherinnen und Besucher sowie stationäre und ambulante Patientinnen und Patienten geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Kein Zutritt für Personen mit Grippesymptomen oder Fieber

Zur Sicherheit aller haben Personen mit Grippesymptomen oder Fieber, ausser in Notfallsituationen, keinen Zutritt zur Klinik Linde. Falls Sie deshalb einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, wenden Sie sich bitte telefonisch an unseren Empfang (032 366 41 11) oder an die zuständige Fachperson.

Klinik Linde
Blumenrain 105
2501 Biel