St. Anna baut Kompetenz in der Bauchchirurgie aus

Mit dem Zuzug des kürzlich zum Titularprofessor ernannten Tumorchirurgen Prof. Dr. med. Marc Schiesser festigt die Luzerner Hirslanden-Klinik ihren Ruf als führende Institution der Zentralschweiz im Bereich der hoch spezialisierten und roboterassistierten Bauchchirurgie.

Der 1970 in Zürich geborene Marc Schiesser gilt als ausgewiesene Kapa-zität auf dem Gebiet der grossen Tumorchirurgie. Er ist spezialisiert auf Erkrankungen der Speiseröhre, der Bauchspeicheldrüse und der Leber, zudem in der bariatrischen Chirurgie, also operativen Eingriffen bei krank-haftem Übergewicht. Er verfügt über europäische Facharzttitel im Bereich der Leber- und Pankreaschirurgie sowie in der Transplantation. Für seine Verdienste in der Forschung und universitären Lehre an der Uni-versität Zürich wurde Marc Schiesser 2017 zum Titularprofessor ernannt.

«Wir freuen uns ausserordentlich, mit Marc Schiesser einen hervorragenden Spezialisten der Viszeralchirurgie in unseren Reihen zu wissen», sagt der medizinische Leiter der Klinik St. Anna, Dr. med. Martin Nufer. «Minimal-invasive, roboterassistierte Eingriffe sind in diesem hoch spezialisierten Bereich zur Norm geworden. Für unsere Patienten bedeutet das, dass sie mit geringeren Nebenwirkungen, weniger Schmerzen und einer kürzeren Rekonvaleszenz rechnen dürfen.» Marc Schiesser nutzt den topmodernen Da Vinci-Roboter der Klinik St. Anna für die Entfernung von Tumoren an Speiseröhre, Magen und Bauchspeicheldrüse, und für Magen-Bypass-Operationen.

Detailtreue und Perfektionismus – auch in der Patientenbetreuung

«Höchste Qualität ist in diesem komplexen Bereich nur möglich, wenn man innovativ bleibt und Bestehendes laufend weiterentwickelt», sagt Marc Schiesser. «Im St. Anna arbeite ich in einem interdisziplinären Team aus Bauchchirurgen, Gastroenterologen, Anästhesisten, Onkologen und Radiologen, auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und mit modernster Technik.» Perfektionismus und Detailtreue seien in seinem Metier hilfreich: «Diesen Aufwand wollen wir aber nicht nur im Operationssaal betreiben, sondern auch in der Aufklärung und Betreuung unserer Patienten.» 

Am 1. März 2018 findet in der Klinik St. Anna eine Informationsveranstaltung mit Prof. Dr. med. Marc Schiesser zum Thema «Übergewicht – Von der konservativen Therapie bis zum Operationsroboter» statt. Informationen und Anmeldung: www.hirslanden.ch/veranstaltungen_stanna