Kompetenzbereich Wirbelsäule

Die Wirbelsäule wird vielseitig beansprucht. Bewegungsmangel, monotone Belastung und das Alter sind häufige Ursachen für deren Erkrankung. Wir verfügen hier über ein modernes Diagnose- und Therapiekonzept.

Der erste Schritt ist die korrekte Diagnose mit klinischer Untersuchung und adaptierter radiologischer und neurologischer Abklärung. Anschliessend folgt die bedarfsgerechte Therapie. Die Möglichkeiten reichen von einer konservativen Behandlung inklusive einer invasiven Schmerztherapie über verschiedene mikro-chirurgische, perkutane und minimal-invasive Eingriffe bis hin zu klassischen Operationstechniken. Wir verwenden neben der klassischen Stabilisierungstechnik (dorsal oder ventral) dynamische Implantate und – falls möglich – künstliche Bandscheiben. Ziel jeder Behandlung ist eine möglichst kurze Rehabilitation, eine zügige berufliche Reintegration und eine Minimalisierung der Folgeschäden an der Wirbelsäule.

Behandlungsspektrum

  • Bandscheibenvorfall
  • Spinalkanalstenose
  • Instabilität / Bandscheibentotalschaden
  • Wirbelbruch
  • Tumore an der Wirbelsäule
  • Halswirbelsäule
  • Schmerztherapie der Wirbelsäule

Ärzte (18)