Inverse Schulterprothese

Gesundheitssendung CheckUp

Bei einer starken Abnützung des Schultergelenks oder bei Muskel- und Sehnenschwund ist eine normale Schulterprothese oft nicht geeignet. In diesen Fällen wird eine inverse Schulterprothese eingesetzt. Invers bedeutet, dass die Prothesen umgekehrt konstruiert sind. Wie diese funktionieren und was die Vorteile gegenüber einer normalen Prothese sind, erfahren Sie bei „CheckUp – Das Gesundheitsmagazin“.

Weitere Publikationen zum Thema