Die ersten Stunden und Tage nach der Geburt sind erfüllend, aber auch herausfordernd und intensiv. Nebst der Verarbeitung der Geburt begleiten frischgebackene Eltern Stolz, Dankbarkeit und Freude. Aber nicht selten empfinden sie auch Unsicherheit und Erschöpfung, was absolut normal ist. Unsere Hebammen und Pflegefachfrauen sind bei Bedarf gerne an Ihrer Seite, lassen Ihnen aber Ihren gewünschten Freiraum, wann immer Sie ihn brauchen.

Nach der Geburt verbringen Sie die ersten zwei bis drei Stunden mit Ihrem Neugeborenen im Gebärzimmer. Sie werden von unseren Hebammen betreut und überwacht. Das Baby wird meist schon kurz nach der Geburt an die Brust der Mutter angesetzt, um die Milchproduktion anzuregen. Das Neugeborene zu stillen braucht oft viel Geduld und Übung. Manchmal klappt es mit dem Stillen nicht gerade auf Anhieb. Dann besteht die Möglichkeit, die Muttermilch abzupumpen, um die Milchproduktion anzuregen oder sensible Brustwarzen etwas zu schonen.

Unsere Pflegefachfrauen sind für das Stillen ausgebildet. Von Montag bis Freitag ist zudem zwischen 8.00 bis 15.00 Uhr zusätzlich eine diplomierte zertifizierte Stillberaterin IBLCL in der Klinik, die sich gerne Ihren Fragen und Anliegen annimmt und Sie unterstützt. Falls Sie Ihr Kind nicht stillen können oder möchten, ist das auch absolut in Ordnung.

Natürlich möchten Sie Ihr Baby-Glück teilen – Ihr Besuch ist herzlich Willkommen

Die Besuchszeiten in den Zweitbettzimmern sind durchgehend von 14 bis 20 Uhr. In den Einzelzimmern sind Besucherinnen und Besucher auch über die Mittagszeit oder am Abend herzlich willkommen. Hier finden Sie die aufgrund der aktuellen Corona-Situation angepasste Besuchsregeln.

Geburtenabteilung
Witellikerstrasse 40
8032 Zürich
F +41 44 387 35 98
Stillberatung
Montag - Freitag, 8.00 - 15.00 Uhr

Ihre Wochenbettbetreuung

Die Klinik Hirslanden Zürich zeichnet eine erstklassige Betreuung, eine moderne Infrastruktur und eine grosse Auswahl an Angeboten aus. Folgend finden Sie einen Überblick über unsere verschiedenen Angebote.

Maternité-Abteilung

Ihr Zuhause für die nächsten Tage 

Nach zwei bis drei Stunden werden Sie in Ihr Zimmer auf der Wochenbettabteilung verlegt. In gemütlicher und komfortabler Umgebung haben Sie genügend Zeit, Ihrem Körper Erholung zu gönnen und sich im neuen Leben mit Ihrem Baby zurechtzufinden. In der Wochenbettbetreuung werden Sie unsere Pflegefachpersonen in die Säuglingspflege einführen. Wir bereiten Sie optimal auf die bevorstehenden Wochen und Monate zu Hause vor.

Verschiedene Zimmertypen

Im Wochenbett erwartet Sie eine moderne und gemütliche Einrichtung 

Auf unserer Maternité bieten wir privatversicherten Patientinnen ein grosszügiges Einzelzimmer. Es eignet sich optimal für Familien, die gerne gemeinsam in den neuen Lebensabschnitt starten möchten. Eine vorgängige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Unsere halbprivatversicherten Wöchnerinnen geniessen ebenfalls die Privatsphäre in einem Einzelzimmer. Hier finden Sie alle Details zum Versicherungs-Klassenwechsel

Vielseitige Menüwahl

Wir sorgen für Ihr kulinarisches Wohlbefinden

Die erste Zeit nach einer Geburt ist schön aber auch fordernd. Wir bieten Ihnen während Ihrem Aufenthalt ausgewogene und gesunde Speisen an. Unsere Hotelservice-Mitarbeitenden beraten Sie gerne. Hier erfahren Sie mehr rund um unsere Hotellerie und Services.

Arztbesuche im Wochenbett

Unsere Ärztinnen und Ärzte besuchen Sie regelmässig

Um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen zu garantieren, besucht Sie Ihre Ärztin oder Ihr Arzt, der Ihre Geburt geleitet hat, täglich auf Ihrem Zimmer. Sie stehen in engem Austausch mit dem Pflegepersonal und beantworten jederzeit Ihre Fragen. Auch die Kinderärztin oder der Kinderarzt kommt während Ihres Aufenthaltes täglich auf der Maternité vorbei. Lernen Sie unser Team kennen. 

Neonatologische Betreuung

Unsere Kinderärztinnen und Kinderärzte betreuen Ihr Baby rund um die Uhr

Falls Ihr Neugeborenes besondere medizinische Betreuung oder Überwachung benötigt, sorgt unser Kinderarzt und spezialisierten Pflegefachpersonen rund um die Uhr während 24 Stunden für die optimale Betreuung. Bei uns arbeiten auch Kinderärzte und Kinderärztinnen mit dem Schwerpunkt Neonatologie, Fachärzte für Intensivmedizin oder Kinderchirurgie. Zudem verfügen unsere Kinderärztinnen und Kinderärzte über eine Ausbildung in Ultraschalldiagnostik. 

Überwachungszimmer für Neugeborene
Die Klinik Hirslanden verfügt über ein Überwachungszimmer für Neugeborene, so dass Babys mit besonderen Bedürfnissen gesondert überwacht und unterstützt werden können. Unsere Ärztinnen und Ärzte im Bereich Kindermedizin und Neonatologie können Neugeborene ab SSW 35 0/7 versorgen.

Jede Geburt sowie der Reifungsprozess von Neugeborenen sind individuell. Neugeborene, die vor der 37. Schwangerschaftswoche zur Welt kommen, werden als Frühgeborene bezeichnet. Auch wenn Frühgeborene ganz gesund sind, zeigen manche wegen der vorzeitigen Geburt Zeichen der Unreife und brauchen unsere Unterstützung für den Start ins Leben.

Eingespielte Zusammenarbeit mit Kinderspital Zürich
Bei schwerwiegenden neonatologischen Problemen, wie schweren Atemproblemen, andauernder Unterzuckerung, bakteriellen Infekten oder grösseren Fehlbildungen, welche im Vorfeld nicht bekannt waren, überweisen wir die Kinder ans Kinderspital Zürich.

Erfahren Sie mehr über unsere neonatologische Betreuung

Betreuung zu Hause

Auch nach dem Klinikaustritt sind wir für Sie da

Wir lassen Sie in den ersten Tagen zu Hause mit Ihrem Baby nicht alleine. Denn anfängliche Unsicherheiten sind mehr die Regel als die Ausnahme und wir beantworten gerne auch nach dem Klinikaustritt all Ihre Fragen. Melden Sie sich jederzeit bei Ihrer Hebamme, Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt oder unseren Pflegefachpersonen.

Ambulante Stillberatung 
Unsere Stillberaterinnen sind auch nach Ihrem Klinikaufenthalt gerne für Sie da. Sie erreichen uns für Fragen oder für die Vereinbarung eines Termins jeweils von Montag bis Freitag, zwischen 8.00 bis 15.00 Uhr unter der Telefonnummer +41 44 387 33 86. Ausserhalb dieser Zeiten sind unsere Pflegefachpersonen telefonisch unter der Telefonnummer +41 44 387 33 80 jederzeit erreichbar.

Ambulantes Wochenbett
Einige unserer Hebammen bieten freipraktizierend eine ambulante Wochenbettbetreuung an. Sie werden Sie und Ihr Baby zuhause besuchen und Sie in verschiedenen Belangen unterstützen, seien es körperliche oder psychische Herausforderungen. Zur Wochenbettbetreuung gehören die Blutentnahme und Gewichtskontrolle des Neugeborenen, die Überwachung der Nabelheilung und der Gebärmutterrückbildung. Zudem kümmert sie sich um die Wundheilung nach einem Kaiserschnitt, einem Dammschnitt oder durch die Geburt verursachte kleinere Verletzungen.

Die aktuelle Liste unserer freipraktizierenden Hebammen entnehmen Sie Ihrer Informationsmappe oder Sie erhalten sie auf Anfrage.

Unter folgenden Links finden Sie weitere Informationen rund um das ambulante Wochenbett:

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem vielseitigen Kursangebot.

Unsere neuen Privé-Zimmer