Während der Geburt

Die ruhige Atmosphäre in unserer modern gestalteten Gebärabteilung hilft Ihnen, sich wohl zu fühlen. Die Hebamme kontrolliert den Geburtsverlauf und gibt Ihnen aktive Hilfestellung. Beruhigt können Sie sich ihr anvertrauen und sich voll auf die Geburt konzentrieren. Dem Arzt Ihres Vertrauens obliegt die Gesamtverantwortung. Er betreut Sie während des Geburtsvorgangs gemeinsam mit der Hebamme. Ihr Partner oder ihre Vertrauensperson ist selbstverständlich bei der Geburt herzlich willkommen.

Mehr Entspannung, weniger Schmerzen

Ob wohltuender Wickel, lockernde Massage, beruhigende Aromatherapie oder gezielte Akupunktur - zur Schmerzerleichterung und Entspannung bieten wir Ihnen während der Geburt viele naturheilkundliche Mittel an. Bei Bedarf stehen Ihnen selbstverständlich auch konventionelle Schmerzmittel zur Verfügung. Ein Anästhesiearzt ist rund um die Uhr im Dienst und kann jederzeit auch eine PDA (Periduralanästhesie) anbieten. Wenn die 1:1 Betreuung durch die Hebammen gewährleistet werden kann, bieten wir Ihnen ebenfalls die patientenkontrollierte Analgesie (Remifentanil-PCA) an.

Bei Bedarf oder Wunsch haben Sie die Möglichkeit, sich via T +41 44 387 22 99 zu einer Anästhesiesprechstunde anzumelden. Wir bitten Sie, uns frühzeitig zu kontaktieren.

Bonding - Die ersten gemeinsamen Momente

Die Zeit nach der Geburt gehört Ihnen, Ihrem Partner und Ihrem Neugeborenen. Diese ersten Stunden nach der Entbindung sind sehr wichtig für Sie und Ihr Baby. Die Hebamme fördert das Bonding und unterstützt Sie beim Stillen. Das Neugeborene erkennt Ihre Herztöne, Ihren Geruch und Ihre Stimme. Es erhält durch den Hautkontakt Wärme und Geborgenheit. In dieser sensiblen Phase entsteht die einzigartige Beziehung zwischen dem Baby, der Mutter und dem Vater.

Kontakte

    Klinik Hirslanden
    Witellikerstrasse 40
    CH-8032 Zürich
    F +41 44 387 22 33