Pneumologie

Das Spektrum der Erkrankungen der Lunge ist ausserordentlich breit. Infektiöse Erkrankungen (bakterielle Lungenentzündungen (Pneumonien), Brustfellentzündungen, Tuberkulose) gehören ebenso dazu wie obstruktive Lungenkrankheiten (Asthma bronchiale, chronische Bronchitis, Lungenemphysem), oder Lungentumoren um nur einen ein Teil aufzulisten. Chronischer Husten, Atemnot und Brustschmerzen sind die häufigsten Symptome, welche durch unsere Lungenspezialisten abgeklärt werden.

Die diagnostischen Möglichkeiten unseres Zentrums umfassen alle etablierten modernen Methoden:

  • Abklärung von Lungentumoren
  • differenzierte Lungenfunktionsprüfung (Bodyplethysmografie)
  • arterielle Blutgasanalyse
  • Belastungstest mit Messung der Lungenkapazität (Spiroergometrie) und der Laktatschwelle
  • Lungenspiegelungen (Bronchoskopie) mit modernsten technischen Möglichkeiten: Ultraschalluntersuchung in der Lunge (endobronchialer Ultraschall)
  • Untersuchung und Spiegelung der Brusthöhle (Thorakoskopie)
  • Entnahme von Flüssigkeit aus dem Thorax (Pleurapunktion)
  • Abklärung respiratorischer Allergien

Differenzierte und massgeschneiderte Therapiepläne zur individuellen Behandlung von chronischen Lungenerkrankungen werden erstellt.

In Zusammenarbeit mit dem Tumorzentrum und unseren Thoraxchirurgen können wir Patienten mit Lungenerkrankungen optimale Abklärungs- und Behandlungmöglichkeiten anbieten.

Die fundierte Ausbildung auf dem Gebiet der Schlafmedizin von Dr. Robert Bettschart ermöglicht es die Abklärung von Schlafstörungen wie dem chronischem Schnarchen, und anderen Schlafstörungen durchzuführen.