Fachbereiche

Allgemeine Innere Medizin

Beschreibung

Ihre Aufgabe ist die  Betreuung von Patienten aus dem Gesamtgebiet der Allgemeinen Inneren Medizin auf den Stationen sowie im Rotationsprinzip auf der interdisziplinären Notfallstation und der Intensivstation. Die Ausbildung in der AIM setzt sich aus einem zweijährigen Curriculum mit Inhalten der Allgemeinen Inneren Medizin und den verschiedenen Aspekten der medizinischen Spezialitäten zusammen. Das Curriculum vermittelt das Wissen und die praktischen Fähigkeiten, um Patienten umfassend zu beurteilen und eine adäquate Behandlung einleiten zu können. Es vermittelt Kenntnisse im Bereich medizinischer Subspezialitäten und die Befähigung, dieses Wissen in praktische Tätigkeit zu integrieren. Die Teilnahme an den regelmässigen internen und externen Fortbildungsveranstaltungen ist Bestandteil des Curriculums. Als Weiterbildungsstätte der Kategorie A hat die Weiterbildung für uns hohe Priorität, gegebenenfalls besteht die Möglichkeit zur Dissertation.

Wir bieten eine anspruchsvolle sowie vielfältige Tätigkeit und Weiterbildung im gesamten Spektrum der Allgemeinen Inneren Medizin. Interne SGUM zertifizierten Ultraschallkurse, High End Ultraschallgerät inkl. CEUS und der Möglichkeit, den Fähigkeitsausweis Ultraschall zu erlangen sowie die Möglichkeit für Interventionen unter Anleitung gemäss unserem Weiterbildungskonzept.

Ihr Profil

Wir wenden uns an engagierte und verantwortungsbewusste Bewerber, die die Fähigkeit zu teamorientierter, interdisziplinärer Zusammenarbeit im Interesse einer optimalen Patientenversorgung mitbringen. Im Idealfall verfügen Sie bereits über ein bis zwei Jahre klinische Erfahrung und schätzen die direkte Zusammenarbeit mit erfahrenen Fachärzten. Sie sind motiviert, sich in ein Team einzubringen und haben Interesse, in einem hochprofessionellen und renommierten Umfeld zu arbeiten.

Kategorie

A (3 Jahre)

Kontakt / Bewerbung

Bei Fragen steht Ihnen Dr. med. Anja Rörig und Tanja Schneider gerne zu Verfügung:

Dr. med. Anja Rörig
Dr. med. Anja Rörig
Institut für Allgemeine Innere Medizin
Tanja Schneider
Tanja Schneider
Institut für Allgemeine Innere Medizin

Leiter Weiterbildung

Intensivmedizin

Beschreibung

Schwerpunkt der Tätigkeit als Assistenzarzt / Assistenzärztin Intensiv Medizin ist die Mitbetreuung Interdisziplinäre Diagnostik und Primärversorgung von Intensivpatienten jeder Fachrichtung ab 16 Jahren. Ebenso die Erstellung von Therapieplänen, Verordnungen und Dokumentationen sowie Erweiterung und Vertiefung von Fachkenntnissen in der interdisziplinären Primärdiagnostik und Therapie. Das Mitwirkung in der stationären Patientenversorgung und Aktive Teilnahme an interdisziplinären Fallbesprechungen und Fortbildungen stellen ebenso Tätigkeitsschwerpunkte dar.

Sie erhalten einen individuellen, zugeschnittenen Weiterbildungsplan, nach aktuellem Wissenstand. Dies beinhaltet die Behandlung einfacher intensivmedizinischer Fälle, wie zum Beispiel das Versagen eines einzelnen Organs, oder komplexer intensivmedizinischer Fälle, wie multiple Organversagen bis hin zur  Behandlung besonders schwieriger und komplexer Erkrankungen und Anwendung anspruchsvoller technischer Hilfsmittel.

Die Intensivmedizin bietet mit Kategorie A (3 Jahre) eine vollständige Ausbildung zum Facharzt. Die Intensivmedizin der Klinik Hirslanden Zürich bietet ein beinahe vollständiges Spektrum (operativ und internistisch) von schwer kranken Patienten. Kernkompetenz ist die peri-operative Behandlung von Patienten aus dem Bereich der Herz- und Gefässchirurgie, Viszeral-, Thorax- und Neurochirurgie sowie die Akutversorgung von Patienten aus den Fachbereichen Kardiologie, Neurologie, Pneumologie, Gastroenterologie, Infektiologie und Neuroradiologie. Zudem werden Patienten mit sämtlichen Arten von schwerem Organversagen betreut und behandelt.

Ihr Profil

Wir wenden uns an Zuverlässige, flexible, belastbare und motivierte Persönlichkeit mit deutscher Muttersprache oder sehr guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift. Idealerweise verfügen sie über ein bis zwei Jahre Berufserfahrung in einem notfallmedizinischen Fachbereich. Sie besitzen ein CH- oder ein von der MEBEKO anerkanntes europäisches Arztdiplom.

Kategorie

A (3 Jahre)

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Dr. med. Pablo Pütz gerne zu Verfügung:

Dr. med. Pablo Daniel Pütz
Dr. med. Pablo Daniel Pütz
Facharzt für: Intensivmedizin, Anästhesiologie

Anästhesiologie

Beschreibung

Mit unserem spezialisierten Anästhesieteam führen wir pro Jahr knapp 13‘000 Anästhesien durch. Wir sind ein Zentrum der medizinischen Maximalversorgung inkl. grosser Herzchirurgie und bieten das gesamte Spektrum modernster anästhesiologischer Leistungen an.

Ihre Aufgabe ist die Betreuung von PatientenInnen aus dem Gesamtgebiet der Anästhesiologie. Das Fachgebiet umfasst die Betreuung des Patienten vor, während und nach einem Eingriff (Operation, Intervention oder Diagnostik). Diese beginnt mit der präoperativen Beurteilung und Optimierung, Information und Aufklärung, der Planung der Anästhesie, beinhaltet deren Durchführung und die Nachbetreuung des Patienten. Sie umfasst auch die postoperative Schmerzbehandlung. Zum anästhesiologischen Fachgebiet gehören die Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der Vitalfunktionen von kritisch kranken und verletzten Patienten, auch im Rahmen der Intensivmedizin, die klinische und präklinische Notfallmedizin sowie die akute und chronische Schmerztherapie.

Das Team des Instituts für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Klinik Hirslanden Zürich besteht aus FachärztInnnen für Anästhesiologie und Intensivmedizin sowie ExpertInnen Anästhesiepflege NDS HF. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem interdisziplinären und interprofessionellen Umfeld mit einem äusserst engagierten Expertenteam.

Ihr Profil

Wir wenden uns an engagierte und verantwortungsbewusste BewerberInnen, die die Fähigkeit zu teamorientierter, interdisziplinärer und interprofessionellen Zusammenarbeit im Interesse einer optimalen Patientenversorgung mitbringen. Im Idealfall verfügen Sie bereits über einige Jahre klinische Erfahrung und schätzen die direkte Zusammenarbeit mit erfahrenen Fachärzten. Sie sind motiviert, sich in ein Team einzubringen und haben Interesse, in einem hochprofessionellen und renommierten Umfeld zu arbeiten.

Kategorie

A2 (3 Jahre)

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Dr. med. Evelyne Bucher gerne zu Verfügung:

Dr. med. Evelyne Bucher
Dr. med. Evelyne Bucher
Fachärztin für: Anästhesiologie, Intensivmedizin, Allgemeine Innere Medizin

Notfall

Beschreibung

Auf unserer lebhaften interdisziplinären Notfallstation mit jährlich über 10'000 Eintritten sind Sie im Mehrschichtbetrieb zuständig für die Betreuung aller Patienten unter Supervision von Fachärzten sowie in engem Austausch mit den nachbehandelnden Kliniken und Belegärzten aller Fachrichtungen.

Ziel ist es unseren Assistenten eine umfassende, optimale Ausbildung zu bieten, welche die ganze Breite der Notfallmedizin abdeckt und zudem einen Fokus auf das Bedside Teaching und den kritischen Gebrauch von medizinischen Ressourcen vermittelt.

Ihr Profil

Wir wenden uns an engagierte und verantwortungsbewusste Bewerber, die die Fähigkeit zu teamorientierter, interdisziplinärer Zusammenarbeit im Interesse einer optimalen Patientenversorgung mitbringen. Im Idealfall verfügen Sie bereits über ein oder mehrere Jahre klinische Erfahrung. Eine hohe Sozial- und Fachkompetenz, sehr gute Deutschkenntnisse sowie ein offener und angenehmer Kommunikationsstil runden Ihr Profil ab.

Bevorzugt sind Facharztanwärterinnen und -anwärter für Allgemeine Innere Medizin, sowie Assistenten für allgemeine Chirurgie. Zudem ist die Stelle für angehende Hausärzte zum Ende Ihrer Weiterbildung, als auch für Spitalinternisten geeignet.

Kategorie

IV (1 Jahr)

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Frau Sandra Lutz gerne zu Verfügung:

Othmar Schöb
Sandra Lutz
Koordinatorin Ärztliche Weiterbildung

Leiter Weiterbildung

Facharzt für: Allgemeine Innere Medizin , Intensivmedizin

Chirurgie

Beschreibung

Die Weiterbildung zum Facharzt Chirurgie ermöglicht eine breite und fachlich solide Ausbildung zum Chirurgen FMH.

Dabei werden die operative Disziplin sowie die klinisch-wissenschaftliche Ausbildung in den Vordergrund gestellt, so dass der/die Kandidat/-in nach Abschluss auch komplexere Eingriffe im Fachgebiet der Chirurgie selbständig durchführen kann. Die klinische Ausbildung umfasst die Betreuung von Patienten in der Sprechstunde, der Notfallstation sowie postoperativ auf der Intermediate Care oder Intensivstation sowie im weiteren postoperativen Verlauf auf der regulären Bettenstation.

Das Chirurgische Zentrum Zürich der Klinik Hirslanden ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte der Kategorie B2. Die Weiterbildungskandidaten profitieren von einer umfassenden Ausbildung in einem eins zu eins Teaching, durch ein sehr erfahrenes und kompetentes Chirurgenteam. Ebenso erhalten Sie fortschrittliche Anstellungsbedingungen, regelmässige interne und externe Fortbildungen und gute Sozialleistungen.

Ihr Profil

  • Schweizer Staatsexamen in Humanmedizin oder eine äquivalente, in der Schweiz anerkannte Ausbildung (MEBEKO-Anerkennung)
  • Ihr Ausbildungsziel ist der Facharzttitel Chirurgie
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind eine aufgeschlossene und teamfähige Persönlichkeit, die gerne Verantwortung übernimmt in einem interdisziplinären Team

Kategorie

B2 (2 Jahre)

Kontakt

Bei Interesse an einer Weiterbildungsstelle an unserer Klinik wenden Sie sich bitte an:

Viszeralchirurgie

Beschreibung

Die Weiterbildung zum Schwerpunkttitel Viszeralchirurgie ermöglicht eine breite und fachlich solide Weiterbildung zum Viszeralchirurgen. Ausgenommen sind Organ-Transplantationen, welche in der Klinik Hirslanden nicht durchgeführt werden. Dabei werden die operative Disziplin sowie die klinisch-wissenschaftliche Weiterbildung in den Vordergrund gestellt, so dass der/die Kandidat/-in nach Abschluss der Weiterbildung auch komplexe Eingriffe im Fachgebiet der Viszeralchirurgie selbständig durchführen kann.

Die klinische Weiterbildung findet in allen Bereichen der Viszeralchirurgie statt: diese umfasst die Beurteilung und Betreuung von Patienten in der Sprechstunde, der Notfallstation und postoperativ auf der Intermediate Care oder Intensivstation sowie auf der regulären Bettenstation.

Ein grosser Teil der Eingriffe führen die Kandidaten unter Anleitung durch ihren Tutor im Sinne einer Instruktionsassistenz durch. So können auch komplexere Eingriffe, je nach Ausbildungsstand des Kandidaten, erlernt werden.

Das Chirurgische Zentrum Zürich der Klinik Hirslanden ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte Kategorie V1. Beim Schwerpunkt Viszeralchirurgie, erhalten Sie eine umfassende Ausbildung in einem eins zu eins Teaching. In einem interdisziplinären Umfeld mit einem professionellen und engagierten Team erwartet Sie eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit.

Ihr Profil

  • Schweizer Staatsexamen in Humanmedizin oder eine äquivalente, in der Schweiz anerkannte Ausbildung (MEBEKO-Anerkennung)
  • Ihr Ausbildungsziel ist der Schwerpunkttitel Viszeralchirurgie
  • Voraussetzung ist der Facharzttitel Chirurgie
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind eine aufgeschlossene und teamfähige Persönlichkeit die gerne Verantwortung übernimmt in einem interdisziplinären Team

Kategorie

V1 (2 Jahre)

Kontakt

Bei Interesse an einer Weiterbildungsstelle an unserer Klinik wenden Sie sich bitte an:

Thoraxchirurgie

Beschreibung

Die Weiterbildung zum Facharzttitel Thoraxchirurgie ermöglicht eine breite und fachlich solide Ausbildung zum Thoraxchirurgen. Dabei werden die operative Disziplin sowie die klinisch- wissenschaftliche Ausbildung in den Vordergrund gestellt. Die klinische Weiterbildung umfasst die Beurteilung und Betreuung von Patienten in der Sprechstunde, der Notfallstation sowie postoperativ auf der Intermediate Care oder Intensivstation sowie im weiteren postoperativen Verlauf auf der regulären Bettenstation. Die Arbeit im Operationssaal und den Abteilungen bildet dabei den Schwerpunkt der Tätigkeit. Durch die fixe Zuteilung an einen Tutor wird sichergestellt, dass die gesamten Abläufe und klinische Routine erlernt werden kann.

Das Chirurgische Zentrum Zürich der Klinik Hirslanden ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte Kategorie B. In einem interdisziplinären Umfeld mit einem professionellen und engagierten Team erwartet Sie eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit.

Ihr Profil

  • Schweizer Staatsexamen in Humanmedizin oder eine äquivalente, in der Schweiz anerkannte Ausbildung (MEBEKO-Anerkennung)
  • Ihr Ausbildungsziel ist der Facharzttitel Thoraxchirurgie
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind eine aufgeschlossene und teamfähige Persönlichkeit die gerne Verantwortung übernimmt in einem interdisziplinären Team

Kategorie

B (1 Jahr)

Kontakt

Bei Interesse an einer Weiterbildungsstelle an unserer Klinik wenden Sie sich bitte an:

Othmar Schöb
Prof. Dr. med. Othmar Schöb
Leiter der Weiterbildungsstätte Viszeral- und Thoraxchirurgie

Gefässchirurgie

Beschreibung

Die Weiterbildung zum Facharzt Gefässchirurgie ermöglicht Ihnen bei hochspezialisierten Medizinischen Eingriffen Erfahrungen zu sammeln und bietet fachlich eine solide Ausbildung zum Gefässchirurgen FMH. Dabei werden die operative Disziplin sowie die klinisch-wissenschaftliche Ausbildung in den Vordergrund gestellt, so dass der/die Kandidat/-in nach Abschluss auch komplexere Eingriffe im Fachgebiet der Gefässchirurgie selbständig durchführen kann.

Die klinische Ausbildung umfasst die Betreuung von Patienten in der Sprechstunde. Täglich finden fachspezifische Visiten der gefässchirurgischen Patienten statt. Unter anderem finden zusammen mit den Kollegen der Nephrologie regelmassige interdisziplinäre Besprechung mit Evaluation der vaskularen Zugange, Nachsorge usw. statt. Der/Die Kandidat/-in werden in diesen Prozess involviert und lernen die verschiedenen Ablaufe sowie die chirurgische Betreuung der Dialyse- Patienten, die auf den medizinischen oder chirurgischen Stationen hospitalisiert sind.

Ihr Profil

  • Schweizer Staatsexamen in Humanmedizin oder eine äquivalente, in der Schweiz anerkannte Ausbildung (MEBEKO-Anerkennung)
  • Ihr Ausbildungsziel ist der Facharzttitel Gefässchirurgie
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind eine aufgeschlossene und teamfähige Persönlichkeit, die gerne Verantwortung übernimmt in einem interdisziplinären Team

Kategorie

B (1 ¾ Jahre)

Kontakt

Bei Interesse an einer Weiterbildungsstelle an unserer Klinik wenden Sie sich bitte an:

Neurochirurgie

Beschreibung

Die Weiterbildung zum Facharzt Neurochirurgie ermöglicht eine breite und fachlich solide Weiterbildung. Dabei werden die operative Disziplin sowie die klinisch-wissenschaftliche Weiterbildung in den Vordergrund gestellt, so dass der/die Kandidat/-in nach Abschluss auch komplexere Eingriffe im Fachgebiet der Neurochirurgie selbständig durchführen kann.

Die klinische Weiterbildung umfasst die Beurteilung und Betreuung von Patienten in der Sprechstunde, der Notfallstation sowie postoperativ auf der Intermediate Care oder Intensivstation sowie im weiteren postoperativen Verlauf auf der regulären Bettenstation. Die Arbeit im Operationssaal und den Abteilungen bildet dabei den Schwerpunkt der Tätigkeit. Aufgrund der Organisation und der fixen Zuteilung an einen Tutor wird sichergestellt, dass die gesamten Abläufe und klinische Routine erlernt werden können.

Ein großer Teil der Eingriffe wird den Kandidaten von ihrem Tutor im Sinne einer Instruktionsassistenz durchgeführt (Anleitung durch den Tutor entsprechend der Komplexität der Eingriffe).

Klinik Hirslanden Zürich seit 2012 die FMH Zulassung „C“ und neu seit 2020 Kategorie B für die neurochirurgische Facharztausbildung. Die Klinik Hirslanden bietet eine einjährige Ausbildung im Bereich endoskopische und minimal invasive Neurochirurgie an. Die Weiterbildungskandidaten profitieren von einer umfassenden Ausbildung in einem eins zu eins Teaching, durch ein sehr erfahrenes und kompetentes Chirurgenteam. Ebenso erhalten Sie fortschrittliche Anstellungsbedingungen, regelmässige interne und externe Fortbildungen und gute Sozialleistungen.

Ihr Profil

  • Schweizer Staatsexamen in Humanmedizin oder eine äquivalente, in der Schweiz anerkannte Ausbildung (MEBEKO-Anerkennung)
  • Ihr Ausbildungsziel ist der Facharzttitel Neurochirurgie
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind eine aufgeschlossene und teamfähige Persönlichkeit die gerne Verantwortung übernimmt in einem interdisziplinären Team

Kategorie

B (2 Jahre)

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Frau Sandra Lutz gerne zu Verfügung:

Othmar Schöb
Sandra Lutz
Koordinatorin Ärztliche Weiterbildung

Leiter Weiterbildung

Neurologie

Beschreibung

Schwerpunkt der Tätigkeit als Assistenzärztin/arzt ist die Betreuung der stationären Patienten auf der Bettenstation, der Stroke Unit und der Notfallstation. Nach einer Einarbeitungsphase nehmen Sie an Präsenzdiensten mit fachärztlichem Hintergrunddienst teil. Zudem bildet – insbesondere bei Interesse Ihrerseits - die ambulante Tätigkeit in unseren Spezialsprechstunden unter fachärztlicher Supervision Teil des Weiterbildungscurriculums. Die Teilnahme an den regelmässigen internen und externen Fortbildungsveranstaltungen ist Bestandteil des Curriculums.

Wir sind eine FMH-anerkannte Weiterbildungsstätte Kategorie B und bieten eine umfassende neurologische Ausbildung mit einem festen Weiterbildungscurriculum im ambulanten und stationären Bereich. Darüber hinaus bieten wir eine fachspezifische Ausbildung in neurologischer Zusatzdiagnostik (ENMG, EEG, neurovaskulärer Ultraschall) mit der Möglichkeit entsprechende SGKN-Zertifikate zu erwerben. Fortschrittliche Arbeitsbedingungen, regelmässige interne Weiterbildungen sowie ein erstklassiges Teaching runden dieses Angebot ab.

Ihr Profil

  • Schweizer Staatsexamen in Humanmedizin oder eine äquivalente, in der Schweiz anerkannte Ausbildung (MEBEKO-Anerkennung)
  • Ihr Ausbildungsziel ist Fachärztin/-arzt Neurologie
  • Vorkenntnisse in Innerer Medizin sind erwünscht, aber nicht Bedingung
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an einer Tätigkeit in einem interdisziplinären Team

Kategorie

B (2 Jahre)

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Frau Sandra Lutz gerne zu Verfügung:

Othmar Schöb
Sandra Lutz
Koordinatorin Ärztliche Weiterbildung

Diagnostische Neuroradiologie

Beschreibung

Ziele der Weiterbildung in diagnostischer Neuroradiologie sind das Erlernen des Umgangs mit Patienten, welche eine reguläre, dringliche oder notfallmassige neuroradiologische Untersuchung erhalten, und deren klinische Betreuung. Vertiefungen der Kenntnisse in der diagnostisch-neuroradiologischen Bildgebung des Zentralen Nervensystems, der Wirbelsäule und des Kopf-Hals-Bereichs sowie der Erwerb von zusätzlichen speziellen Fähigkeiten und Fertigkeiten auf dem Gebiet der diagnostischen Neuroradiologie.

Die diagnostische Neuroradiologie der Klinik Hirslanden ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte der Kategorie A.

In einem interdisziplinären Umfeld mit einem professionellen und engagierten Team erwartet Sie eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit. Ebenso erhalten Sie fortschrittliche Anstellungsbedingungen, regelmässige interne und externe Fortbildungen und gute Sozialleistungen.

Ihr Profil

  • Schweizer Staatsexamen in Humanmedizin oder eine äquivalente, in der Schweiz anerkannte Ausbildung (MEBEKO-Anerkennung)
  • Voraussetzung ist der Facharzttitel Radiologie
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an einer Tätigkeit in einem interdisziplinären Team
  • Bevorzugt klinische Vorerfahrung in der Neuroradiologie

Kategorie

A (2 Jahre)

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Frau Sandra Lutz gerne zu Verfügung:

Othmar Schöb
Sandra Lutz
Koordinatorin Ärztliche Weiterbildung

Leiter Weiterbildung

Facharzt für: Radiologie
speziell: Diagnostische Neuroradiologie
speziell: Invasive Neuroradiologie

Invasive Neuroradiologie

Beschreibung

Ziele der Weiterbildung im Schwerpunkt der invasive Neuroradiologie sind die selbständige Indikation, Planung, Durchführung, Auswertung und Befundung von Zusatzverfahren der neuroradiologischen Bildgebung. Sowie die selbständige Indikation, Durchführung und Befundung invasiver neuroradiologischer Untersuchungen, die interdisziplinäre Indikationsstellung und selbständige sowie in eigener Verantwortung gelegene Durchführung von präoperativen und notfallmassigen interventionell- neuroradiologischen Eingriffen.

Die Neuroradiologie der Klinik Hirslanden ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte der Kategorie A im Schwerpunkt invasive Neuroradiologie.

In einem interdisziplinären Umfeld mit einem professionellen und engagierten Team erwartet Sie eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit. Ebenso erhalten Sie fortschrittliche Anstellungsbedingungen, regelmässige interne und externe Fortbildungen und gute Sozialleistungen.

Ihr Profil

  • Schweizer Staatsexamen in Humanmedizin oder eine äquivalente, in der Schweiz anerkannte Ausbildung (MEBEKO-Anerkennung)
  • Voraussetzung ist der Facharzttitel Radiologie
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an einer Tätigkeit in einem interdisziplinären Team
  • Bevorzugt klinische Vorerfahrung in der Neuroradiologie

Kategorie

A (2 Jahre)

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Frau Sandra Lutz gerne zu Verfügung:

Othmar Schöb
Sandra Lutz
Koordinatorin Ärztliche Weiterbildung

Leiter Weiterbildung

Fachärztin für: Radiologie
speziell: Diagnostische Neuroradiologie
speziell: Invasive Neuroradiologie

Hämatologie und Onkologie

Beschreibung

Schwerpunkt der Tätigkeit als Assistenzarzt/-ärztin ist die individuelle Betreuung der Patienten im Bereich Hämatologie und Onkologie. Fachlich werden Sie in allen Arten von Krebs- und Blutkrankheiten eine moderne, wissenschaftlich basierte Diagnostik, Therapie und Betreuung ausgebildet.

Das Lernziel ist selbständiges Arbeiten mit stationären onkologischen Patienten, Verordnen und Überwachen von Chemotherapien und andere onkologische Therapien, Erarbeiten von palliativ-medizinischen Konzepten, Indikationen und Umgang mit Patienten unter autologer Stammzelltransplantation Supervision durch Facharzt und im Rahmen der ambulanten Sprechstunde der Klinik für Hämatologie & Onkologie Hirslanden Zürich. Die Teilnahme an den regelmässigen internen und externen Fortbildungsveranstaltungen ist Bestandteil des Curriculums.

Die Klinik für Hämatologie & Onkologie Hirslanden Zürich der Klinik Hirslanden ist eine anerkannte FMH Weiterbildungsstätte Kategorie B2 Onkologie / C1 Hämatologie und ein Teil des Swiss Tumor Institute (STI). In einem interdisziplinären Umfeld, mit einem professionellen und engagierten Team, erwartet Sie eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit. Ebenso erhalten Sie fortschrittliche Anstellungsbedingungen, regelmässige interne und externe Fortbildungen und gute Sozialleistungen.

Ihr Profil

Wir wenden uns an engagierte und verantwortungsbewusste Bewerber und Bewerberinnen, welche die Fähigkeit zu teamorientierter, interdisziplinärer Zusammenarbeit im Interesse einer optimalen Patientenversorgung mitbringen. Im Idealfall verfügen Sie bereits über ein oder mehrere Jahre klinische Erfahrung. Eine hohe Sozial- und Fachkompetenz, sehr gute Deutschkenntnisse sowie ein offener und angenehmer Kommunikationsstil runden Ihr Profil ab.

Kontakt

Bei Fragen stehen Ihnen Frau Sandra Lutz oder Frau Carmen Santos gerne zu Verfügung:

Othmar Schöb
Sandra Lutz
Koordinatorin Ärztliche Weiterbildung
Carmen Santos
Carmen Santos
Klinik für Hämatologie und Onkologie Hirslanden Zürich

Leiter Weiterbildung

Facharzt für: Hämatologie , Allgemeine Innere Medizin , Medizinische Onkologie
Facharzt für: Allgemeine Innere Medizin , Medizinische Onkologie

Kardiologie

Beschreibung

Die klinische Weiterbildung umfasst einerseits die invasiv-diagnostische und interventionelle Kardiologie. Andererseits die stationäre Betreuung der Patienten auf der lntensivbehandlungsstation, Überwachungsstation und der Tagesklinik, sowie Bettenstation betreuen und andererseits in ambulanten Sprechstunden Herzpatienten abklären und behandeln. Das gleiche trifft für Patienten mit Herzrhythmusstörungen (1 Rhythmusspezialist) zu.

Ausserdem haben die in Kardiologie Weiterzubildenden die Möglichkeiten sämtliche Techniken der Erwachsenen-Kardiochirurgie, sowie die Schrittmacher- und Defibrillatorimplantationstechniken im Operationssaal und/oder Herzkatheterlabor kennen zu lernen.

Die HerzKlinik der Klinik Hirslanden ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte Kategorie A. Die Weiterbildungskandidaten profitieren von einer umfassenden Ausbildung durch ein sehr erfahrenes und kompetentes Team von Kardiologen und Kardiochirurgen. Ebenso erhalten Sie fortschrittliche Anstellungsbedingungen, regelmässige interne und externe Fortbildungen und gute Sozialleistungen.

Ihr Profil

  • Schweizer Staatsexamen in Humanmedizin oder eine äquivalente, in der Schweiz anerkannte Ausbildung (MEBEKO-Anerkennung)
  • Ihr Ausbildungsziel ist der Facharzt Kardiologie
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind eine aufgeschlossene und teamfähige Persönlichkeit die gerne Verantwortung übernimmt in einem interdisziplinären Team

Kategorie

A (3 Jahre)

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen die HerzKlinik gerne zu Verfügung:

HerzKlinik Hirslanden
Witellikerstrasse 40 (Eingang Enzenbühltrakt)
8032 Zürich
+41 44 387 97 10

Leiter Weiterbildung

Facharzt für: Allgemeine Innere Medizin , Kardiologie

Pneumologie

Beschreibung

Ihre Tätigkeit besteht in der Mitarbeit der pneumologischer Ambulanz und auf der pneumologisch / thoraxchirurgischen Bettenstation.  Der oder die Assistenzarzt/ärztin wird Anfangs stets vom Facharzt für Pneumologie eng begleitet, sei es bei stationären Visiten oder ambulanter Sprechstundentätigkeit.

Im Verlaufe der Ausbildung wir die selbständige Aufnahme und Untersuchung der Patienten im diagnostischen pneumologischen Bereich oder die Durchführung von Bodyplethysmographien, Bronchoprovokationstest, Spiroergometrien gefördert. Eine Assistenz bei chirurgischen Thorakoskopien, Pneumonektomien, Lobektomien und volumenreduzierenden Emphysem- Operationen runden die Ausbildung ab.

Die Anstellungsdauer beträgt in der Regel 2 Jahre. Für das Curriculum Hausarzt ist auch eine 1-jährige Ausbildungsdauer möglich.  Es erwartet Sie eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem interdisziplinären Umfeld mit einem professionellen und engagierten Team. Sowie fortschrittliche Anstellungsbedingungen, regelmässige interne und externe Fortbildungen und gute Sozialleistungen.

Das LungenZentrum Hirslanden ist ein ambulantes und stationäres pneumologisches Zentrum, welches der Klinik Hirslanden angegliedert ist. Wir bieten als Weiterbildungsstätte alle relevanten ambulanten und stationären Abklärungsschritte und Therapien auf dem gesamten Gebiet der Pneumologie.

Ihr Profil

Wir wenden uns an engagierte und verantwortungsbewusste Bewerber und Bewerberinnen, welche die Fähigkeit zu teamorientierter, interdisziplinärer Zusammenarbeit im Interesse einer optimalen Patientenversorgung mitbringen. Im Idealfall verfügen Sie bereits über ein oder mehrere Jahre klinische Erfahrung. Eine hohe Sozial- und Fachkompetenz, sehr gute Deutschkenntnisse sowie ein offener und angenehmer Kommunikationsstil runden Ihr Profil ab.

Kategorie

B (2 Jahre)

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Frau Sandra Lutz gerne zu Verfügung:

Othmar Schöb
Sandra Lutz
Koordinatorin Ärztliche Weiterbildung

Leiter Weiterbildung

Facharzt für: Allgemeine Innere Medizin , Pneumologie (Lungenkrankheiten)

Dermatologie und Venerologie

Beschreibung

Die klinische Weiterbildung umfasst den Erwerb von vertieften klinischen Kenntnissen im Gesamtgebiet der Dermatologie und Venerologie inkl. Dermato-Onkologie mit der Befähigung zur Diagnose, Differentialdiagnose und Durchführung geeigneter Therapien unter Berücksichtigung von Begleiterkrankungen. Das Beherrschung der Laboruntersuchungen, die Befähigung zur lndikationsstellung und Durchführung van Phototherapien sowie etliche weitere Indikationsstellungen.

Operative Eingriffe werden ebenso erlernt wie Lasereingriffe oder Phlebologische Eingriffe.

Ihr Profil

Wir wenden uns an engagierte und verantwortungsbewusste Bewerber und Bewerberinnen, welche die Fähigkeit zu teamorientierter, interdisziplinärer Zusammenarbeit im Interesse einer optimalen Patientenversorgung mitbringen. Im Idealfall verfügen Sie bereits über ein oder mehrere Jahre klinische Erfahrung. Eine hohe Sozial- und Fachkompetenz, sehr gute Deutschkenntnisse sowie ein offener und angenehmer Kommunikationsstil runden Ihr Profil ab.

Kategorie

B (2 Jahre)

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Prof. Dr. med. Mirjana Maiwald gerne zu Verfügung:

Othmar Schöb
Prof. Dr. med. Mirjana Maiwald
Fachärztin

Leiter Weiterbildung

Fachärztin für: Dermatologie und Venerologie

Nephrologie

Beschreibung

Das Zentrum für Nephrologie und Dialyse bietet eine 1.5 Jahre Dauerende Weiterbildung im Fach Nephrologie an (Kategorie B). Das Zentrums für Nephrologie und Dialyse betreut stationäre wie ambulante Patienten mit nephrologischen Fragestellungen. Wie bieten sämtliche diagnostischen Abklärungen und deren spezifische Behandlung von hospitalisierten und ambulanten nephrologischen Patienten an. Wir betreiben ein Urinlabor,  führen spezialisierte Ultraschalluntersuchungen inklusive kontrastmittelunterstützten Ultraschall durch, biopsieren Eigennieren- und Transplantnieren und haben eine spezialisierte Sprechstunde für seltene Erkrankungen (TSC, ADPKD, XLH) sowie eine Steinsprechstunde. Alle Nierenersatzverfahren wie auch Apereren werden bei uns ambulant und stationär durchgeführt inkl cvvHDF, iHDF, PD, PEX sowie Transplantationsvor- und Nachsorge.

Ihr Profil

Sie haben einen Facharzt Innere Medizin und mindesten 6 Monate Weiterbildung Nephrologie absolviert; vorzugsweise tragen Sie einen Fähigkeitsausweis Sonographie.

Kategorie

B (1,5 Jahre)

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen das Zentrum für Nephrologie und Dialyse gerne zu Verfügung:

Zentrum für Nephrologie und Dialyse
Witellikerstrasse 40
8032 Zürich
+41 44 387 96 89

Leiter Weiterbildung

Facharzt für: Nephrologie (Nierenkrankheiten) , Allgemeine Innere Medizin