Gefässe

Die Gefässmedizin umfasst die Erkrankung und Behandlung der Gefässe wie Venen, Arterien und des Lymphsystems. Erkrankungen der Gefässe können am ganzen Körper von Kopf bis Fuss auftreten. Zu den Eingriffen in der Gefässchirurgie gehören die Implantation von Gefässstützen in verengte Halsschlagadern, Nierenarterien, Arm-, Becken- und Beingefässe und die Behandlung von Gefässaussackungen (Aneurysmata).

Die Kompetenzzentren der Klinik Im Park befassen sich vollumfänglich mit der Gefässmedizin. Langjährig erfahrene Spezialisten behandeln Erkrankungen der grossen und kleinen Gefässe, gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit weiteren Spezialisten.

Zentren (2)