Onkologie

Die Onkologie beschäftigt sich mit der Diagnose, Therapie und Nachsorge von gut- und bösartigen Tumor- und Bluterkrankungen. Die Behandlungsmethode einer Tumorerkrankung ist abhängig vom Ergebnis der Untersuchung. Je nach Fall sind medikamentöse Behandlungen mittels Chemotherapie und/oder eine operative Entfernung des Tumors notwendig. Gegebenenfalls ist auch eine Bestrahlung vorgesehen. Bei Bluterkrankungen wird das Blut durch Labortests untersucht und die entsprechende Behandlung eingeleitet.

Die angegliederten Zentren und Praxen der Klinik Im Park bieten ein breites onkologisches und hämatologisches Behandlungsspektrum. Die interdisziplinäre Vernetzung der Zentrums-Ärzte ist bei Krebserkrankungen entscheidend für den Behandlungserfolg. In Onkoboards von Spezialisten der Onkologie, der Chirurgie, der Radiologie und der Nuklearmedizin – und in Hinsicht auf das betroffene Organ mit Gastroenterologen, Pneumologen, Gynäkologen und Urologen – wird für jeden Patienten die wirksamste individuelle Therapiestrategie erarbeitet und geplant.

Zentren (2)