Skifahren ist eine der beliebtesten Sportarten in der Schweiz. Im letzten Jahr verzeichneten unsere Pisten die rekordhohe Zahl von 25 Millionen Skifahrertagen. Das erstaunt nicht: Denn man befindet sich an der frischen Luft, hoch oben in der Natur mit meist spektakulärer Aussicht und der passenden Portion Adrenalin, sobald es die Piste runtergeht. Der Skisport beansprucht die Bein-, Rücken- und Armmuskulatur und ist somit einem Ganzkörpertraining gleichgestellt. Der Wintersport tut nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut!

Damit Sie den Skisport in vollen Zügen geniessen können, benötigt ihr Körper darum auch eine gute Vorbereitung. Denn nicht alle, die sich ins winterliche Vergnügen stürzen, kommen auch wieder gesund nach Hause: 62’000 Personen müssen jährlich wegen Schneesportunfällen im In- und Ausland ärztlich versorgt werden.

Übungen zum Aufwärmen

Aufwärmen im Auto

Vorbeugen ist besser als heilen. Möchten Sie keine Sekunde im Schnee verpassen, können Sie unsere Übungen auch bereits im Auto durchführen. Romina Wicki, Sportwissenschaftlerin an der Hirslanden Klinik St. Anna, zeigt Ihnen wie. Viel Spass!

Übungen für Snowboardfahrer

«Als Tänzer kann ich mir keine Verletzungen erlauben.»

Leonardo Tirabassi

Übungen für jedermann

«Vor jeder Abfahrt ist es wichtig sich aufzuwärmen.»

Benjamin Friant

Aufwärmen zum Lieblingssong?

Fachspezialistin: Romina Wicki
Romina Wicki
Sportwissenschaftlerin an der Hirslanden Klinik St. Anna

Häufige Verletzungen beim Wintersport

Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen sind die häufigsten Verletzungen im Wintersport. Nicht immer geht es glimpflich aus: Bei jeder fünften Sportverletzung handelt es sich um einen Bänderriss. Häufigste Ursachen: Selbstüberschätzung, zu hohe Geschwindigkeit oder fehlende Schutzausrüstung.

Muskelfaserriss

Muskelfasern können bei Überlastung teilweise oder ganz reissen. Betroffen sind vor allem die Wade und der Oberschenkel. Ein Muskelfaserriss macht sich durch stechende Schmerzen, Schwellungen und einen Bluterguss bemerkbar.

Bänderriss

Verdreht sich ein Gelenk, können umliegende Bänder angerissen oder durchtrennt werden. Der Riss löst einen plötzlichen Schmerz aus, das Gelenk schwillt an und rötet sich. Auch wenn der Schmerz bald nachlässt, bleibt ein Gefühl der Instabilität.

Weitere Informationen zum Thema:

Prellung

Prellungen sind die häufigste Weichteilverletzung: Durch einen stumpfen Aufprall werden Blut- und Lymphgefässe gequetscht, was zu Einblutungen und lokalen Entzündungen führt. Im Wintersport ist besonders oft das Schienbein betroffen.

Bruch

Zu Knochenbrüchen und schweren Knorpelschäden kommt es beim Wintersport vor allem am Sprunggelenk, an den Beinen und den Armen. Stürze sind die hauptsächlichen Ursachen. Ein Bruch macht sich durch Schmerzen und eine eingeschränkte Beweglichkeit bemerkbar.

Weitere Informationen zum Thema:

Zerrung

Wird eine Muskelfaser überdehnt, kann sie gereizt reagieren. Bei einer Zerrung nimmt der Schmerz stetig zu, besonders wenn der betroffene Muskel angespannt wird. Bei starken Zerrungen kann es zu Blutergüssen kommen.

Weitere Informationen zum Thema:

Gehirnerschütterung

Durch einen Schlag oder Aufprall kann das Gehirn gegen die Schädelwand stossen. Typische Symptome sind Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit mit Erbrechen, Bewusstlosigkeit (bis zu 15 Minuten) und kurze Erinnerungslücken.

Weitere Informationen zum Thema:

Mythen & Fakten im Check mit Dr. Walter O. Frey

Egal, ob die Skier, das Snowboard oder der Schlitten zum Einsatz kommt: Wintersport ist beliebt. Doch kann man sich auf die Saison vorbereiten? Geschehen die meisten Unfälle wirklich nachmittags? Und wie vertragen sich Sport und Sauna? Testen Sie Ihr Wissen rund um den Wintersport!

Facharzt für: Rheumatologie , Physikalische Medizin und Rehabilitation

Sport treiben bei einer Erkältung?

Unser Sportmediziner Dr. med. Walter O. Frey beantwortet die Frage im Radiointerview mit Radio 1 und klärt ausserdem auf, ob ein Saunabesuch bei einer Erkältung hilft oder eher kontraproduktiv wirkt.

Wie wärmt man sich richtig auf?

Wie kann man sich vorbereiten?

Erhöhtes Unfallrisiko bei Frauen?

Wintersport trotz Arthrose möglich?

Wie häufig sind Gehirnerschütterungen?

Flüssigkeitsbedarf auf der Piste?

Spitäler melden mehr und schwerere Skiunfälle

Wie Sie vorbeugen können erfahren Sie jetzt im Interview von Radio 1 mit Dr. med. Walter O. Frey.

Hirslanden ist offizieller Medical Partner von Swiss-Ski

Im Rahmen der Partnerschaft mit dem Schweizer Skiverband hat Hirslanden Dr. med. Walter O. Frey, den langjährigen Chief Medical Officer von Swiss Ski, engagiert. Mehr Informationen entnehmen Sie in der Medienmitteilung. 

Von der Prävention bis zur Physiotherapie – wir sind für Sie da

Oft ist der Heilungsprozess eine Geduldsprobe. Ob eine Zerrung, eine Verletzung am Meniskus oder sogar eine Gehirnerschütterung - unterstützt werden unsere Patientinnen und Patienten auf ihrem Weg nicht nur von uns, sondern dieses Mal auch von Mujinga Kambundji!

Überraschung am Samichlaustag

Mujinga hat Betroffene, welche sich aufgrund von einer Sportverletzung in der Reha befinden, am Samichlaustag überrascht und ihnen Mut gemacht. Wie die Patientinnen und Patienten auf den Überraschungsbesuch reagiert haben erfahren Sie hier.

Mujinga überrascht Cindy in der Physiotherapie in Biel

Mujinga Kambundji hat Cindy während der Physiotherapie in der Klinik Linde in Biel besucht. Aufgrund von einem Unfall beim Volleyballspielen hat sich die Patientin einen Meniskusriss zugezogen. Dank aktiven Übungen und der Betreuung des Physio-Teams kann sie ihr Knie nun seit einer Woche wieder voll belasten. 

Mujinga überrascht Siebenkämpferin Liza

«Die Europameisterschaft 2023 ist das Ziel!»

Aufgrund einer Hamstringszerrung musste Liza ihre letzte Wettkampfsaison schweren Herzens abbrechen. Dank der physiotherapeutischen Betreuung, welche sich hauptsächlich auf das Lösen der Muskulatur und Krafttraining fokussiert, kommt die Siebenkämpferin ihrem grossen Ziel, nächstes Jahr an der Europameisterschaft teilzunehmen, Tag für Tag näher. 

Mujinga überrascht Eishockeyspieler Guillaume

Nach seiner Gehirnerschütterung ist Guillaume wieder zurück auf dem Eis. Mujinga überrascht den Eishockeyspieler der Junioren U20 Mannschaft des EHC Biel beim sportspezifischen Training im Fitnessbereich der Physiotherapie. Nach einem längerem Ausfall ist er wieder voll im Einsatz und absolviert nun noch ein Stabilisationstraining der Nackenmuskulatur zur Verletzungsprävention.

Wo Sie uns finden

HIR_Grafikkarte_Schweiz_Kantone_0320_web
1
Klinik Birshof

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Klinik Birshof freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

klinik-birshof-ansicht-klinik-gesamt

Auszeichnungen

Platz 13 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Orthopädie.

2
Clinique Bois-Cerf

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Clinique Bois-Cerf freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

3
Clinique Cecil

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Clinique Cecil freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

4
Clinique des Grangettes

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Clinique des Grangettes freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Clinique des Grangettes

Auszeichnungen

Platz 19 im Ranking «World’s Best Hospitals Switzerland 2023» von Newsweek und Statista.

5
Clinique La Colline

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Clinique La Colline freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

clinique-la-colline-grangettes-fusion-1

Auszeichnungen

- Platz 31 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Orthopädie.

- Platz 30 im Ranking «World’s Best Hospitals Switzerland 2023» von Newsweek und Statista. 

6
Klinik Aarau

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Klinik Aarau freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Haus B der Hirslanden Klinik Aarau

Auszeichnungen

Platz 7 im Ranking «World’s Best Hospitals Switzerland 2023» von Newsweek und Statista.

7
Klinik Hirslanden

Wie können wir Ihnen helfen? Die Klinik Hirslanden freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Klinik Hirsladen aussen grün

Auszeichnungen

- Platz 2 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Herzmedizin.

- Platz 4 im Ranking «World’s Best Hospitals Switzerland 2023» von Newsweek und Statista.

- Platz 6 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Orthopädie.

 

8
Klinik Im Park

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Klinik Im Park freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

klinik-im-park-aussenaufnahme

Auszeichnungen

- Platz 3 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Herzmedizin.

- Platz 11 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Orthopädie.

- Platz 15  im Ranking «World’s Best Hospitals Switzerland 2023» von Newsweek und Statista.

9
Klinik Linde

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Klinik Linde freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

10
AndreasKlinik Cham Zug

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden AndreasKlinik Cham Zug freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

AndreasKlinik - Aussenansicht

Auszeichnungen

Platz 34 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Orthopädie.

11
Klinik Beau-Site

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Klinik Beau-Site freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

hirslanden-beau-site-aussenansicht

Auszeichnungen

- Platz 11 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Herzmedizin. 

- Platz 25 im Ranking «World’s Best Hospitals Switzerland 2023» von Newsweek und Statista. 

12
Klinik Permanence

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Klinik Permanence freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Klinik Permanence

Auszeichnungen

Platz 33 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Orthopädie. 

13
Salem-Spital

Wie können wir Ihnen helfen? Das Salem-Spital freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Aussenansicht Salem-Spital

Auszeichnungen

Platz 19 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Orthopädie. 

14
Klinik St. Anna in Meggen

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Klinik St. Anna in Meggen freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

15
Klinik St. Anna

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Klinik St. Anna freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Klinik_St_Anna

Auszeichnungen

- Platz 4 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Herzmedizin. 

- Platz 4 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Orthopädie. 

- Platz 11 im Ranking «World’s Best Hospitals Switzerland 2023» von Newsweek und Statista. 

 

16
Klinik Am Rosenberg

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Klinik Am Rosenberg freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

klinik-am-rosenberg-klinik-1

Auszeichnungen

Platz 14 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Orthopädie.

 

17
Klinik Stephanshorn

Wie können wir Ihnen helfen? Die Hirslanden Klinik Stephanshorn freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

klinik-stephanshorn-klinik

Auszeichnungen

- Platz 26 im Ranking «Beste Fachkliniken der Schweiz 2023» von Handelszeitung und Statista für den Bereich Orthopädie. 

- Platz 24 im Ranking «World’s Best Hospitals Switzerland 2023» von Newsweek und Statista. 

 

18
Medical Center Wankdorf

Wie können wir Ihnen helfen? Das Medical Center Wankdorf freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir helfen in allen Folgen des Lebens

Wir sind Ihr Partner bei allen Fragen rund um die Gesundheit Ihres Körpers: bei Anliegen und Sorgen sind wir jederzeit und unkompliziert für Sie über die Hirslanden Healthline oder via Hirslanden-App erreichbar.