Med. Masseur/-in EFA

Als Medizinische/-r Masseur/-in behandeln Sie Patienten mit verschiedenen manuellen und apparativen Methoden wie Massage oder Verfahren der physikalischen Therapie. Sie behandeln Gesunde und Patienten, die an den Folgen von Krankheiten, Unfällen und angeborenen Einschränkungen des Bewegungsapparates leiden oder deren Beweglichkeit sowie Leistungsfähigkeit verbessert werden soll. Sie wenden zur Hauptsache die klassische Massage, die Bindegewebs- sowie Reflexzonenmassage, die manuelle Lymphdrainage sowie Hydro und Elektrotherapien an.

Aufgabenbereich

  • Gesundheitsförderung
  • Prävention
  • Therapie
  • Rehabilitation

Schulabschluss

Berufsabschluss mit Eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder Matura

Dauer der Ausbildung

Vollzeit 2 Jahre
Berufsbegleitend 3 Jahre

Abschluss

Eidg. Fachausweis (EFA)

Weiterbildungsmöglichkeiten

Diverse Kurse und Fortbildungen

Aus- und Weiterbildungsstandorte