Logistiker/-in EFZ

Als Logistiker/-in EFZ kommen Sie überall dort zum Einsatz, wo Konsum- sowie Produktionsgüter, Pakete und sonstige Güter transportiert, gelagert wie auch verteilt werden. Im Bereich «Lager» sind Sie für die fachgerechte Bewirtschaftung von Waren zuständig. Sie nehmen sie in Empfang, kontrollieren sie und verbuchen sie anschliessend im System. Trifft eine Bestellung ein, bereiten Sie die entsprechenden Waren für die Auslieferung vor. Weiter prüfen Sie regelmässig die Lagerbestände, sodass weder Überbestände noch Engpässe entstehen. In allen Bereichen nutzen Sie den Computer als wichtiges Hilfsmittel. Sie registrieren damit Güter, führen Bestandkontrollen durch, planen die Lagerbewirtschaftung, erstellen Statistiken und bearbeiten Bestellungen.

Aufgabenbereich

  • Fachgerechte Bewirtschaftung von Waren
  • Empfang von Waren, Kontrolle und Verbuchung
  • Lagerung von z.B. Lebensmitteln, Medikamenten und gefährlichen Chemikalien
  • Prüfung von Lagerbeständen
  • Registrieren von Gütern, Bestandeskontrollen
  • Erstellen von Statistiken
  • Bearbeiten von Bestellungen

Schulabschluss

Sekundarstufe A–C/Realschulabschluss

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Abschluss

Eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ)

Weiterbildung Berufsprüfung (BP) mit eidg. Fachausweis

Logistikfachmann/-frau

Höhere Fachprüfung (HFP)

  • Dipl. Logistiker/-in Lager
  • Produktion (in Planung)
  • Dipl. Logistikleiter/-in

Höhere Fachschule

Dipl. Techniker/-in HF Unternehmensprozesse, Vertiefung Logistik

Fachhochschule

Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie oder in Wirtschaftsingenieurwesen