«Public Affairs» der Hirslanden-Gruppe mit neuem Team

Monika Güntensperger und Dr. Dominic Pugatsch bilden das neue Team des Bereichs «Public Affairs» der Hirslanden-Gruppe. Sie folgen auf Urs Martin, der ab 1. Juni 2020 Regierungsrat des Kantons Thurgau wird.

Nach zehn Jahren kommt es zu einem Wechsel im Bereich «Public Affairs» der Hirslanden-Gruppe. Monika Güntensperger und Dr. Dominic Pugatsch werden ab 1. September 2020 gemeinsam die Interessen der Hirslanden-Gruppe an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft vertreten.

Monika Güntensperger ist bereits seit Juni 2019 als Expertin Public Affairs bei Hirslanden tätig. Darüber hinaus kennt sie das Gesundheitswesen bestens, da sie von 2015 bis 2019 bei der Stadt Zürich im Stab des Gesundheits- und Umweltdepartements für die politischen Geschäfte der Stadtspitäler Triemli und Waid zuständig war und davor bei Interpharma als Economic Issue Manager arbeitete. Zudem bringt sie weitreichende Berufserfahrung im Bereich «Public Affairs» mit, die sie bei Credit Suisse und Hotelleriesuisse sammeln konnte. Monika Güntensperger verfügt über ein Lizenziat der Internationalen Beziehungen der Universität St. Gallen (HSG).

Dr. Dominic Pugatsch ist seit 2016 als Geschäftsführer und Public Affairs Manager der GRA Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus tätig und verfügt über ausgewiesene politische und regulatorische Erfahrung. Davor arbeitete er vier Jahre anwaltlich mit Fokus auf die Bereiche Technologie, IT/ICT und Konsumgüterrecht. Im Rahmen seiner universitären Ausbildung konnte er Erfahrungen im Gesundheitsdepartement des Kantons Zürich sammeln und verfasste zudem seine Dissertation zum Thema «Health Claims». Dominic Pugatsch verfügt über einen Master of Law der Juristischen Fakultät Luzern, wo er 2012 promoviert hat.

Urs Martin, amtierender Leiter Public Affairs und seit 2010 bei Hirslanden tätig, wurde am 15. März 2020 in die Thurgauer Kantonsregierung gewählt. Er wird sein Amt als Vorsteher des Departements für Finanzen und Soziales am 1. Juni 2020 antreten. Er begleitete Hirslanden erfolgreich in die neue Spitalfinanzierung 2012 und trug zu einer umfassenden Listung auf den kantonalen Spitallisten fast aller Kliniken bei. Im Bereich der hochspezialisierten Medizin konnten in seiner Amtszeit bedeutende Leistungsaufträge hinzugewonnen werden; zudem leistete er einen wichtigen Beitrag zur Zusammenarbeit mit öffentlichen Spitälern im Bereich von Public-Private-Partnership-Projekten in der Deutsch- und Westschweiz. Als Vizepräsident und Politik-Verantwortlicher des Verbands Privatkliniken Schweiz (PKS) wies er darüber hinaus immer wieder auf die problematische Mehrfachrolle der Kantone in der Gesundheitspolitik hin.

Die Konzernleitung dankt Urs Martin für den langjährigen und engagierten Einsatz und wünscht ihm für die bevorstehenden Herausforderungen im neuen Amt viel Erfolg und alles Gute.

Privatklinikgruppe Hirslanden

Die Privatklinikgruppe Hirslanden umfasst 17 Kliniken in 10 Kantonen, viele davon mit einer Notfallstation. Sie betreibt zudem 2 ambulante Operationszentren und 17 Radiologie- und 5 Radiotherapieinstitute. Die Gruppe zählt 2‘303 Belegärzte sowie 10’442 Mitarbeitende, davon 510 angestellte Ärzte. Hirslanden ist die führende Privatklinikgruppe und das grösste medizinische Netzwerk der Schweiz und weist im Geschäftsjahr 2018/19 einen Umsatz von 1‘778 Mio. Franken aus. Per Stichtag 31.3.2019 wurden in der Gruppe 106‘851 Patienten an 479‘631 Pflegetagen stationär behandelt. Der Patientenmix setzt sich aus 48.7% grundversicherten Patienten, 29.5% halbprivat und 21.8% privat Versicherten zusammen.

Die Privatklinikgruppe Hirslanden steht für erstklassige medizinische Qualität, gewährleistet durch hoch qualifizierte Fachärzte mit langjähriger Erfahrung. Hirslanden differenziert sich im Markt als Systemanbieter: interdisziplinäre medizinische Kompetenzzentren und spezialisierte Institute ermöglichen optimale und individuelle Behandlung auch hochkomplexer Fälle. Die Privatklinikgruppe Hirslanden formierte sich 1990 aus dem Zusammenschluss mehrerer Privatkliniken und ist seit 2007 Teil der internationale Spitalgruppe Mediclinic International plc, die an der Londoner Börse kotiert ist.

Frank Nehlig

Leiter Unternehmenskommunikation
Hirslanden AG
Corporate Office
Boulevard Lilienthal 2
CH-8152 Glattpark

Dr. Claude Kaufmann

Mediensprecher
Hirslanden AG
Corporate Office
Boulevard Lilienthal 2
CH-8152 Glattpark