Hexenschuss, Lumbago

Unter Hexenschuss wird im Volksmund ein plötzlich auftretender, stechender Schmerz im Rücken, besonders im Bereich der Lendenwirbelsäule bezeichnet. Die Medizin nennt dieses Krankheitsbild Lumbago oder Lumbalgie. Meist liegt dem Hexenschuss eine Muskelverspannung zu Grunde, die durch eine ruckartige Bewegung oder eine falsche Belastung der Wirbelsäule ausgelöst wird.

Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule wie Bandscheibenvorfälle oder Verkalkungen der Wirbelgelenke begünstigen die Entstehung einer Muskelverspannung. Aber auch psychische Belastungen oder eine Grippe können zu Verspannungen der Rückenmuskulatur führen.

Typischerweise treten die Rückenschmerzen bei einem Hexenschuss plötzlich und heftig auf. Oft im Zusammenhang mit einer Drehbewegung des Rückens oder einer Bückbewegung. Die Schmerzen lokalisieren sich im Lendenwirbelbereich und sind begleitet von einer Verspannung und Verhärtung der Rückenmuskulatur. Durch die Schmerzen und die Verspannung der Muskulatur ist die Bewegung des Rückens stark eingeschränkt. Oft kann der Rücken kaum mehr durchgestreckt werden.  Wenn im Rahmen eines Bandscheibenleidens die Nervenwurzeln gereizt werden, können die Schmerzen in das Bein entlang des Ischiasnervs ausstrahlen. In diesem Fall spricht man von einer Ischialgie. Bei einem Bandscheibenvorfall können zudem Gefühlstörungen im Bein auftreten.

Die Diagnose eines Hexenschusses kann normalerweise schon aufgrund der charakteristischen Beschwerden gestellt werden. Um mögliche degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule zu erkennen, wird in der Regel ein Röntgenbild der Wirbelsäule angefertigt.

Die Behandlung einer Lumbalgie besteht in der Verminderung der Schmerzen und der Muskelverspannung. Dazu gehören Schmerzmedikamente und physikalische Massnahmen wie Wärmebehandlung oder Massage. Gelegentlich werden auch Akupunktur oder Elektrostimulationen eingesetzt.

Nach Abklingen der akuten Schmerzen werden Dehnungsübungen und Entspannungsübungen empfohlen. Ein gezieltes Muskeltraining sowie Anleitungen zum Heben von Lasten können helfen, einen Hexenschuss in Zukunft zu vermeiden.